Informationen aus Afghanistan

V.l.n.r.: Edeteilen Grambart, Katja Keul (MdB), Irene Gotthier
V.l.n.r.: Edeteilen Grambart, Katja Keul (MdB), Irene Gotthier

In einem interessanten Vortrag berichtete Katja Keul, MdB, über ihre Reise als Mitglied des Verteidigungsausschusses nach Afghanistan. Die Bundestagsabgeordnete war auf Einladung des grünen Ortsverbandes nach Westerstede gekommen.

Der Einsatz der Bundeswehr konzentriert sich gegenwärtig auf die Ausbildung von Polizisten und Soldaten und den Schutz dieser Ausbilder. Frau Keul war bereits 2012 in Afghanistan gewesen und konnte über deutliche Fortschritte auch im zivilen Bereich berichten. Auf Nachfrage einer Teilnehmerin schilderte sie speziell die verbesserte Situation der Frauen, die unter den Taliban besonders gelitten hätten.

Während der Planung des Besuches war Frau Keul zu einem weiteren Truppenbesuch in den Kosowo gereist. Sie berichtete kurz auch über die dortige Situation. Der Einsatz der Bundeswehr, der unter einer anderen Aufgabenstellung geführt wurde, läuft in absehbarer Zeit aus.

Die Referentin konnte in der abschließenden Diskussion die sehr unterschiedlichen Fragen der Teilnehmer ausführlich und fachlich versiert beantworten. Obwohl die Teilnehmerzahl überschaubar blieb, war es für eine grüne Veranstaltung erfreulich, dass die Hälfte der mehrheitlich weiblichen Teilnehmer nicht zu den Mitgliedern der Günen zählte.

zurück

URL:https://www.gruene-wst.de/home/expand/685727/nc/1/dn/1/